Wilhelm Busch – nicht nur lustig

9. Januar 2012 at 11:13 Hinterlasse einen Kommentar

Heute vor 104 Jahren starb Wilhelm Busch. Woran denken Sie bei seinem Namen? Richtig, „Max und Moritz“, „die fromme Helene“ und allerlei lustige Verse und Bilder.

Dass er auch an der Kunstakademie Düsseldorf, an der Akademie der schönen Künste in Antwerpen und an der Akademie der schönen Künste in München studierte, ist nicht so bekannt.

Hier eines seiner Gemälde mit einer ländlichen Szene:

Einfach war sein Leben nicht. Schon mit 9 Jahren musste er sein Elternhaus verlassen, weil nach der Geburt eines Bruders nicht mehr genug Platz war. Er wurde zu einem Onkel gegeben. Was uns heute grausam erscheint, war jahrhundertelang auf dem Land durchaus üblich. Auch einer meiner Onkel, das achte Kind dieser Familie, wurde zu Verwandten gegeben, die keine eigenen Kinder hatten. Dieses „praktische“ Denken hinterließ tiefe Spuren …

Später litt Wilhelm Busch lange an Typhus.

Wilhelm Buschs Lebensweisheit zeigte sich auch in vielen bissigen Sprüchen (die sich mancher Politiker noch mal durchlesen sollte), beispielsweise in diesem hier:

„Wenn einer, der mit Mühe kaum

gekrochen ist auf einen Baum,

Schon meint, daß er ein Vogel wär,

So irrt sich der.“

(aus: Hernach (1908) – Der fliegende Frosch)

Einen kurzen Überblick über Wilhelm Buschs Leben bekommen Sie hier .

Für einen längeren Überblick führt natürlich kein Weg an Wikipedia vorbei

Und wenn Sie sich noch intensiver mit Wilhelm Busch befassen möchten: noch nie war es so einfach, die Werke dieses vielseitigen Künstlers über „Max und Moritz“ hinaus kennenzulernen.

Sie können viele seiner Bücher, auch seine Autobiografie, kostenlos als Ebook herunterladen,

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag. Nicht vergessen: „Hab Sonne im Herzen, ob´s stürmt oder schneit  …“

 

 

Advertisements

Entry filed under: bücher, Erfahrung, Kunst, Lebensfreude, Literatur, Lyrik, Schreiben. Tags: , , , , , .

Ratzefummel Was treiben Bücher nachts, wenn keiner zuschaut?

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Richtungswechsel Ebook und Taschenbuch

Tagebuch

Zufall/ Synchronizität

Das kann doch kein Zufall sein - als Taschenbuch und jetzt als Ebook

Spaziergang als Ebook

Schreiben Sie Ihre Biografie oder interviewen Sie Ihre Verwandten!

Spaziergang als TaBu

Auch ein schönes Geschenk!
Januar 2012
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archive

Feeds