Archive for August, 2012

Taschenbuch mit CreateSpace – es ist da!

Eben brachte die Briefbotin mir das erste Exemplar meines neuen Taschenbuches „Richtungswechsel. Das Leben, das zu Ihnen passt. “ Dienstag gegen Mittag hochgeladen, abends kam schon die Meldung, dass es lieferbar ist, spät abends bestellt. Heute am Freitag geliefert.

Atemberaubend und überzeugend schnell. Die Qualität ist gut (das leicht Gewellte des Papiers ist nicht störend und bei so schnellem Druck ohne Austrocknen zu verzeihen. Es wird schnell verschwinden – hab das Buch in Küchenpapier gewickelt und ein schweres Buch draufgelegt).

Die Titelgrafik ist so gut gedruckt, dass man Unvollkommenheiten der Zeichnung genau sieht 😉

Tja, wie das eben so ist bei Richtungswechseln. Da liefert einem auch niemand das perfekte Ergebnis, da muss man selbst Lösungen basteln. Insofern passt das unvollkommene Bild doch irgendwie zum Thema.

 

 

Hier können Sie das Buch zum Lesen und zum Verschenken für 8, 95 € bestellen

24. August 2012 at 12:15 Hinterlasse einen Kommentar

Anpassung und Fortschritt

Im Moment genieße ich unseren Garten sehr und bin dankbar, in einer Kleinstadt zu leben. Bei uns gibt es gelegentlich am Teich dieses herrlich erfrischende Bild zu sehen:

Perfekte Anpassung an Umstände, die man sowieso nicht ändern kann!

Fortschritt: Ich habe in den letzten Tagen das Manuskript meines Buches „Richtungswechsel. Das Leben, das zu Ihnen passt“ umformatiert für CreateSpace, das Print-on-Demand-Verfahren von amazon. In einigen Tagen wird das Buch dort als Druckversion erhältlich sein. Nach Bestellung wird es innerhalb von 2 Tagen geliefert (ich habe das mit anderen CreateSpace-Produkten getestet, es klappt). Ich halte Sie hier auf dem Laufenden, wenn es so weit ist.

Für die, die nicht warten wollen: Die ebook-Version ist schon lieferbar (und läuft recht gut!)

Falls Sie damit liebäugeln, selbst ein Buch zu veröffentlichen: Einen ersten Eindruck vom Vorgehen mit Create Space bekommen Sie im Blogbeitrag von Daniel Morawek oder bei Wolfgang Meilenstein

21. August 2012 at 16:51 Hinterlasse einen Kommentar

„Digitale Demenz“ – Interview mit Manfred Spitzer in der NOZ

Zum heutigen Erscheinen des Buches „Digitale Demenz – wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen“ des Hirnforschers  Manfred Spitzer veröffentlichte die Neue  Osnabrücker Zeitung ein ausführliches Interview mit dem Autor.

Darin sagt der Psychiatrie- Professor unter anderem:

„Digitale Medien schaden dem Gedächtnis, sind zur Förderung des Lernens ungeeignet und machen süchtig … “

Digitale Medien seien auch nicht zum echten Lernen geeignet: „Computer nehmen uns ja geistige Arbeit ab. Und wenn man weiß, wie das Gehirn funktioniert, nämlich dass geistige Arbeit im Gehirn Spuren hinterlässt, dann kann es gar nicht anders sein, dass Computer sozusagen Lernverhinderungsmaschinen sind.“

Den ganzen Bericht zu Spitzers Thesen lesen Sie hier in der Neuen Osnabrücker Zeitung

Auch wenn ich Computer und digitale Medien nutze – ich bin auch froh um die altmodische Tugenden des langsamen Recherchierens und des Auswendig- Lernens, bei denen das eigene Gehirn ein wunderbares Archiv wird. Besonders beeindruckend schilderte mir das die Autorin Theresia Moho in einem Interview zu ihrem Buch „Weil die Nacht keine Augen hat“:

„Während der langen Jahre in Gefangenschaft hatte ich ja nichts zu lesen, nichts zu tun, in der Dunkelhaft nicht einmal Licht. Da habe ich, um nicht verrückt zu werden, mein Gedächtnis trainiert, indem ich mein Leben in Verse gefasst habe, und diese selbst gemachten Verse habe ich dann auswendig gelernt.“ 

Das ganze Interview lesen Sie hier

Und hier finden Sie das Buch von Manfred Spitzer:

 

     Das Buch als gedrucktes Buch

     Das Buch als kindle ebook

3. August 2012 at 18:28 Hinterlasse einen Kommentar

Patchwork-Biografien und Richtungswechsel

Heute ist im MDR Jump Radio das Thema „Patchwork-Biografien“ der Schwerpunkt. Ab 18 Uhr können Hörer mitdiskutieren, und auf der MDR-Facebook-Seite von seinen Erfahrungen berichten.

Ich wurde für diese Sendung von Moderator Chris Derer zum Thema meines Buches „Richtungswechsel – das Leben, das zu Ihnen passt“ interviewt.

Auf der Website des MDR können Sie einen Zusammenschnitt hören:

(Quelle: http://www.jumpradio.de/web/information/inhalt/topthema_plan.shtml)

  das Buch ist als kindle-ebook lieferbar. Für die, die lieber ein „richtiges“ Buch in der Hand halten: Es wird in der nächsten Woche auch als gedrucktes Buch erscheinen

 

 

 

Haben Sie in Ihrem Leben schon größere Richtungswechsel durchgeführt? Freiwillig oder gezwungenermaßen?

2. August 2012 at 15:13 Hinterlasse einen Kommentar


Richtungswechsel Ebook und Taschenbuch

Tagebuch

Zufall/ Synchronizität

Das kann doch kein Zufall sein - als Taschenbuch und jetzt als Ebook

Spaziergang als Ebook

Schreiben Sie Ihre Biografie oder interviewen Sie Ihre Verwandten!

Spaziergang als TaBu

Auch ein schönes Geschenk!
August 2012
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archive

Feeds


%d Bloggern gefällt das: