Hat Martin Walser sein Tagebuch wieder?

9. November 2012 at 18:48 2 Kommentare

Vor einigen Wochen waren die Zeitungen voll davon: Martin Walser ließ sein Tagebuch, das er fast drei Jahre geführt hatte, im Zug liegen. In einem Interview äußerte er sich darüber, was der Verlust für ihn bedeutet:

„Wenn etwas verloren ist, entsteht ein Gefühl. Nichts entwickelt sich in uns zu solcher Deutlichkeit wie Verlorenes … Aber nur das Verlustgefühl nimmt zu, das Verlorene selbst bleibt verloren.“ (Quelle: Hannoversche Allgemeine)

Natürlich kann ich mich nicht mit der Bedeutsamkeit Martin Walsers messen – aber seine Verlustgfühle, die kann ich nachvollziehen. Mir wurde vor vielen Jahren in Amsterdam das Auto aufgebrochen und u.a. ein volles Tagebuch gestohlen. Ich fing gerade mit einem neuen an, das gestohlene berichtete über ein ganzes Jahr Leben.

Anfangs war hauptsächlich der Gedanke peinlich, dass jemand meine innersten Seelenergüsse lesen könnte. Die Wut, dass jemand in einem anderen Land, der vielleicht noch nicht einmal etwas davon lesen kann, mir mein Tagebuch wegnimmt, kam hinzu. (Auch wenn der Gedanke  etwas Beruhigendes hatte …) . Erst hoffte ich, das Buch würde ungelesen in einer Gracht landen. Aber ein Teil von mir hofft immer noch, dass es eines Tages wider auftaucht.

Denn genau dieses Jahr Leben, von dem in diesem Tagebuch die Rede ist,  ist in meinen Erinnerungen blasser als die Jahre, von denen ich meine Tagebücher habe und gelegentlich etwas nachlese. Tagebuch schreiben hilft definitiv beim Erinnern.

Wenn Sie also auf irgendeinem Flohmarkt oder einem Dachboden ein indisch-stoffgebundenes kleines Büchlein von 1978 mit rötlichen Linien und einer Schrift in verwaschenem Filzstift finden, das vor lauter endlosen Überlegungen für Sie sowieso langweilig ist – lesen Sie´s nicht, sondern melden Sie sich bei mir! 3000 Euro Finderlohn wie bei Martin Walser und Rowohlt gibt´s bei mir allerdings  nicht. Ich denk mir etwas anderes aus. Vielleicht ein Exemplar von meinem  Buch über das Tagebuchschreiben? Plus eine Einladung zum Essen?

Ich habe übrigens nicht herausgefunden, ob Martin Walsers Tagebuch wieder aufgetaucht ist. Nur eine bitterböse Satire in der TAZ zu dem Thema. Also, mir tut Walser da eher leid!

Advertisements

Entry filed under: 2012, Biografie, Erinnerung, Gedächtnis, Schreiben, Tagebuchschreiben. Tags: , , , .

Obama und Romney auf schwäbisch – Wahlnachlese Eine gute Idee: ein öffentlicher Bücherschrank in Bad Essen

2 Kommentare Add your own

  • 1. T. M.  |  17. Dezember 2013 um 15:11

    Interessanters Blog hier.

    Ich kann das mit dem Verlustgefühl auch sehr gut nachvollziehen. 2011 habe ich auch mal ein Tagebuch verloren. Glücklicherweise war es nur eine Woche alt, aber es ärgert mich noch heute, dass mir diese Woche fehlt.

    Sollten Sie also wiederum irgendwann irgendwo eine kleine schwarz-rote China-Kladde finden, wo vorne ganz groß „Tagebuch 3, Band 11“ drin steht …

    Antwort
    • 2. Dr. Mardorf Elisabeth  |  20. Januar 2014 um 13:54

      So ähnlich sah meine China-Kladde auch aus, die in Amsterdam aus meinem Auto gestohlen wurde … drücken wur uns gegenseitig die Daumen fürs Wiederfinden!

      Antwort

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Richtungswechsel Ebook und Taschenbuch

Tagebuch

Zufall/ Synchronizität

Das kann doch kein Zufall sein - als Taschenbuch und jetzt als Ebook

Spaziergang als Ebook

Schreiben Sie Ihre Biografie oder interviewen Sie Ihre Verwandten!

Spaziergang als TaBu

Auch ein schönes Geschenk!
November 2012
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archive

Feeds