Archive for Mai, 2015

Manchmal kommt einem das Leben dazwischen …

… und dann verschieben sich die Prioritäten. Und dann kommt das Blog leider zu kurz. Erst eine wochenlange Erkältung (wie so viele in diesem Winter und Fühjahr), dann eine wunderschöne Studienreise in die Eifel und an die Mosel , und dann musste ich ins Krankenhaus zu einer Operation. Nichts ganz Schlimmes, danke für die guten Wünsche! Ich erwähne das hier nur, um mal ganz deutlich DANKE zu sagen. Ich war im Krankenhaus in Ostercappeln.  Und ich habe mich wieder dort gut aufgehoben gefühlt – und glauben Sie mir: Ich kann vergleichen! Ich war mehrmals dort. Auch Familienangehörige sind dort operiert worden,  und wir haben alle die Erfahrung gemacht: Man wird dort nicht nur technisch, sondern auch menschlich auf hohem Niveau behandelt. Dabei stehen die Mitarbeiter dort unter dem gleichen Streß wie in anderen Kliniken. Auch sie müssen viel Zeit der Dokumentation widmen, die sie viel lieber für Patienten hätten. (Kleiner Tipp: Wenn Sie das nächste Mal in einer Praxis oder einer Klinik sind, äußern Sie Verständnis, statt sich zu beklagen).

Ein großes DANKE also an alle, denen ich dort begegnet bin, in der Aufnahme, in der OP-Vorbereitung, bei der OP, auf der Station und später in der Nachsorge. Ihnen ist es zu verdanken, dass eine an sich unangenehme Erfahrung zu einer angenehmen Erinnerung wird.

Als ich im sauberen Krankenhaus-Bett lag, dachte ich wie so oft an meine Großmutter väterlicherseits, die schwer krebskrank mit einer offenen, nicht heilenden Bauchwunde mehrere Jahre mehrmalige Flucht unter unsäglichen Zuständen leben musste und schließlich mit 47 im Lager starb. Sie hätte sich ein richtiges Bett statt eines harten Feldbetts gewünscht … obwohl ich ein empfindsames Prinzesschen auf der Erbse bin, werde ich da innerlich doch ganz bescheiden und bin zufrieden. Im Radio hörte ich die Nachrichten über das Erdbeben in Nepal. Da werden die eigenen Probleme erst recht ganz klein.

Jetzt normalisiert sich das Leben, in der Zwschenzeit hatte ich mehrere schöne Begegnungen und Erlebnisse, und heute konnten wir den freien Tag genießen.

Ein schönes Wochenende, genießen Sie jede Stunde!

Advertisements

14. Mai 2015 at 17:16


Richtungswechsel Ebook und Taschenbuch

Tagebuch

Zufall/ Synchronizität

Das kann doch kein Zufall sein - als Taschenbuch und jetzt als Ebook

Spaziergang als Ebook

Schreiben Sie Ihre Biografie oder interviewen Sie Ihre Verwandten!

Spaziergang als TaBu

Auch ein schönes Geschenk!
Mai 2015
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archive

Feeds