Archive for August, 2017

… und dann noch: Bundestagskandidaten fotografieren in ihrem Wahlkreis

Nach den Zeichnungen der Bundestagskandidaten veröffentlichte die NOZ/ Wittlager Kreisblatt heute Fotos, die die Kandidaten mit ihrem Smartphone in ihrem Wahlkreis machten: “ Ein Bild von einem Ort, an dem es in ihrem Wahlkreis besonders schön ist – und eine Aufnahme von einem Schauplatz, an dem aktuell großer Handlungsbedarf herrscht.“ NOZ)

Auch hier finde ich interessant, wie die Politiker die Themen gewichten. Erhalt der Kulturlandschaft und das Thema Straßenbauprojekte kommen nur ein einziges Mal vor. War neben den Themen Homann (auch da wird zwei Mal nur Dissen, nicht Bad Essen-Lintorf erwähnt!) und Internet-Versorgung ländlicher Gegenden und dem angeblich mit Füßen getretenene Grundgesetz kein Platz mehr?

Machen Sie sich selbst ein Bild. Hier ist der Artikel

 

Advertisements

31. August 2017 at 10:25

Interessante Idee: Politisches Programm als Zeichnung

Die Neue Osnabrücker Zeitung hatte eine interessante Idee: Die Bundestagskandidaten des Wahlkreises 88 Osnabrück-Land sollten ihre Vorstellungen für den Landkreis Osnabrück zeichenen – „So soll ihr Walhlkreis in vier Jahren aussehen“.

Wählen und Malen – der Artikel in der NOZ 

Als langjährige tiefenpsychologische Psychotherapeutin, die häufig Bilder in ihre Arbeit mit einbezog, kann ich nur sagen: Die Bilder lassen tief blicken  😉 .

Keine Angst, ich mache hier keine ausführliche Analyse, das können Sie mit gesundem Menschenverstand selbst. Als Mitbegründerin der Bürgerinititative „Stoppt B65 neu“ schaue ich die Bilder auch interessiert unter diesem Aspekt an. Und denke mir so meinen Teil …

Ziehen Sie selbst Ihre Schlüsse, befragen Sie Ihre Kandidaten! Am Mittwoch 30. August können Sie das um 19.30 Uhr in Bohmte tun – dort veranstaltet der Kolping Verband einen Informations-Abend, für den alle Kandidaten zugesagt haben. Hier finden Sie die Einzelheiten

Vor allem: Gehen Sie am 14.9. wählen.

 

29. August 2017 at 09:57

Die Wiehenbuchhandlung in neuem Glanz!

Welch eine Freude: Nach dem großen Wasserschaden schafften es Ute Heisinger und ihr Team mit vielen fleißigen Helfern, innerhalb weniger Wochen ihre Buchhandlung zu renovieren und pünktlich zum Historischen Markt wieder zu eröffnen. Jetzt ist „Deutschlands schönste Buchhandlung“, wie es die Schriftstellerin Anne Siegel nach ihrer Lesung dort formulierte, wieder zugänglich – und durch die neue gelungene Beleuchtung sogar in noch hellerem Glanz als vorher 😉 .

Die NOZ/ Wittlager Kreisblatt berichtete über die Wiedereröffnung

25. August 2017 at 10:28


Richtungswechsel Ebook und Taschenbuch

Tagebuch

Zufall/ Synchronizität

Das kann doch kein Zufall sein - als Taschenbuch und jetzt als Ebook

Spaziergang als Ebook

Schreiben Sie Ihre Biografie oder interviewen Sie Ihre Verwandten!

Spaziergang als TaBu

Auch ein schönes Geschenk!
August 2017
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Archive

Feeds