Archive for August, 2010

Sozusagen grundlos vergnügt

An diesem regnerischen Sommertag, der schon einen Vorgeschmack auf den Herbst gibt, möchte ich Ihnen die Gedichte von Mascha Kaléko ans Herz legen.

Eines trägt den Titel „Sozusagen grundlos vergnügt“.

Sie finden einige Gedichte und viele interessante Informationen über Mascha Kaléko auf der Website von Gisela Zoch-Westphal. Anhören können Sie einige Gedichte auch auf dem Podcast des Literaturcafes.

Und vielleicht schenken Sie sich selbst dieses wunderschöne Buch:

Wenn Sie auf das Bild klicken, können Sie es direkt bestellen.

18. August 2010 at 10:21 1 Kommentar

Kostbare Beobachtungen: Es gibt noch Störche!

Auch wenn niemand mehr an den Klapperstorch glaubt – Störche sind etwas besonderes. Vielleicht mittlerweile auch deshalb, weil sie so selten geworden sind. Hier in unserer Gegend gibt es sie noch, und in  diesem Jahr sind einige neue geschlüpft. Im Moment kann man sie öfter an der B65 bei Bad Essen auf den Feldern sehen – da ist frisch gepflügt, und da scheint es reichlich Leckerbissen zu geben.

Leider kann man dort beim Autofahren schlecht anhalten, deshalb habe ich kein Foto gemacht. Sie können aber alles über die Störche samt Webcam auf der Sonderseite der Neuen Osnabrücker Zeitung entdecken.
Ich bin jeden Tag dankbar, so dicht an der Natur zu leben. Falls Sie zur Landesgartenschau nach Bad Essen kommen, sehen Sie vielleicht die Störche auch. Bald fliegen sie wieder nach Süden …

13. August 2010 at 14:39 Hinterlasse einen Kommentar

Internet im Garten oder auf der Terrasse


Der Sommer ist kurz, der Winter ist lang – da sollte man möglichst viel draußen sein. Leider reicht oft das WLAN nicht weit genug, um beim Arbeiten mit dem Notebook draußen auch ins Internet zu können. Da habe ich einen Tipp für Sie: Es gibt ein Adapterset mit 2 oder 3 Adaptern. Einen steckt man in den Router und in eine Steckdose, den anderen in eine Steckdose in der Nähe des Platzes, an dem man arbeiten will. Und von dort das Netzwerkkabel an das Notebook, fertig. (Ich habe den Adapter sogar in die Steckdose an einer Verlängerungsschnur gesteckt, und auch das funktioniert prima.) Ohne umständliche Konfiguration, Sie können die Bedienungsanleitung auf der beiliegenden CD wirklich vergessen. Ich schreibe das hier an einem herrlichen nördlichen Sonnentag draußen im Garten. Das Privileg von Freiberuflern, der grandiose Vorteil des Internets, das Arbeiten auch an schönen ländlichen Orten erlaubt.

Wenn Sie jetzt neugierig sind, hier können Sie die Adapter incl. Netzwerkkabel bestellen:

10. August 2010 at 11:00 Hinterlasse einen Kommentar


Richtungswechsel Ebook und Taschenbuch

Tagebuch

Zufall/ Synchronizität

Das kann doch kein Zufall sein - als Taschenbuch und jetzt als Ebook

Spaziergang als Ebook

Schreiben Sie Ihre Biografie oder interviewen Sie Ihre Verwandten!

Spaziergang als TaBu

Auch ein schönes Geschenk!
August 2010
M D M D F S S
« Jul   Feb »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archive

Feeds