Archive for April, 2011

Brasilianische Musik im norddeutschen Schafstall

Das war die richtige Einstimmung in den doch hoffentlich noch kommenden Sommer: Ein Konzert mit dem Duo „Luamar“, das aus der Sängerin KATHARINA AHLRICHS und dem Gitarristen SILVIO SCHNEIDER besteht (wobei sich beide auch in Percussion bzw. Gesang ergänzen). Der Schafstall in Bad Essen war ausverkauft, die Stimmung prächtig, was durchaus an den mitreißenden und humorvollen Überleitungen von Katharina Ahlrichs lag. Hier ist ein Youtube-Video eines anderen Konzerts von Luamar (im Original sind die beiden aber natürlich viiiieeel besser):

Auf der Website von Luamar finden sich weitere Videos, mp3- Musik zum Anhören, und auch die Tourneedaten (diese aber vorsichtshalber nachfragen, weil das Duo ein Trio in spe ist … )

Advertisements

16. April 2011 at 14:46 Hinterlasse einen Kommentar

Umweltbewusstsein im Kleinen … ein toller Flashmob!

Hier hab´ ich einen beeindruckenden und klugen Flashmob-Film für Sie. Was ein Flashmob ist? Da gucken Sie Ihr am besten bei Wikipedia  . Jedenfalls ist bei einem Flashmob ein (meist freudiger oder freundlicher) Überraschungseffekt garantiert.

Und vielleicht ist dieser hier sogar pädagogisch wertvoll (ehem, ehem) und hält im Effekt länger an als das Gucken. Es soll Leute geben, die jetzt nicht mehr an einer leeren Flasche auf dem Boden vorbeigehen, sondern sie in einen Papierkorb werfen (hier in meinem Wohnort Bad Essen hat man reichlich Gelegenheit dazu. Da ist die Abfallkorb-Dichte so erstaunlich, dass man keine 100 Meter laufen muss, aber trotzdem werden von vielen ach so coolen Leuten Verpackungen und Flaschen achtlos auf den Boden geworfen, manchmal genau neben einen leeren Abfallkorb ….)

15. April 2011 at 15:24 1 Kommentar

Heute halte ich eine Rede …

… nämlich bei der Vernissage der Ausstellung „Traces“ von Günter Ludwig. Wo? Im Schafstall Bad Essen, Bergstraße 31.

Gestern wurden die Bilder gehängt, und ich kann sagen: es wird eine lohnende Ausstellung. Natürlich sind alle Bilder verkäuflich. Und die, die nicht in Bad Essen verkauft werden, werden anschließend auf die Reise nach Los Angeles gehen. Also …

Eine Besonderheit dieser Ausstellung: Jedes Motiv ist auch als Pigmentprint im 8-Farbendruck auf Büttenpapier zu erhalten (in limitierter Auflage von 11 Stk. pro Motiv). Handsigniert und nummeriert.

Der Künstler ist heute Abend anwesend.

Mehr Informationen über Günter Ludwig undLinks zu seinen Internet-Seiten hier:

Vita Günter Ludwig

Sie finden ihn auch auf Facebook, wo er u.a. viele Fotos neuerer Arbeiten eingestellt hat.

Und da in Bad Essen an diesem Wochenende auch das Narzissenfest auf  Schloss Ippenburg stattfindet, sind viele auswärtige Besucher in Bad Essen , die vielleicht am Samstag oder Sonntag auch den Weg in den Schafstall finden…

8. April 2011 at 12:16 Hinterlasse einen Kommentar


Richtungswechsel Ebook und Taschenbuch

Tagebuch

Zufall/ Synchronizität

Das kann doch kein Zufall sein - als Taschenbuch und jetzt als Ebook

Spaziergang als Ebook

Schreiben Sie Ihre Biografie oder interviewen Sie Ihre Verwandten!

Spaziergang als TaBu

Auch ein schönes Geschenk!
April 2011
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archive

Feeds