Archive for April, 2012

Buchkalkulation – gedruckte Bücher und Ebooks

Im Internet gibt es etliche Diskussionen um Autorenhonorare, Unabhängigkeit von Verlagen, die Freuden und Leiden des Ebook-Publishing ohne Verlag, Urheberrechte, Piratenpartei – eine ziemlich bunte Mischung ist das. Einen guten Artikel mit vielen Details las ich im Blog des Verlags „Voland & Quist“:

Buchkalkulation – Was verdienen Autor und Verlag an Büchern?

Dort gibt es auch eine ausführliche Diskussion.

27. April 2012 at 10:54 Hinterlasse einen Kommentar

Ein extremes Kapitel der Emslandlager im Dritten Reich

Durch den lesenswerten Blog von Robert Koop aus meiner Heimatstadt Lingen (nicht nur für Emsländer interessant) stieß ich auf einen preisgekrönten Film von Paul Meyer und Rudolf Kersting, der eine kaum glaubliche Geschichte dokumentiert: „Der Hauptmann von Muffrika“.

Aus der Amazon-Beschreibung:

„Eine wahre Geschichte: Am 3. April 1945 verliert der 19jährige Fallschirmjäger Willi Herold bei heftigen Rückzugsgefechten im deutsch-niederländischen Grenzgebiet die Verbindung zu seiner Einheit. In einem zerschossenen PKW findet er eine unversehrte Hauptmannsuniform und vollzieht blitzschnell die Verwandlung zum Luftwaffenoffizier. Er sammelt andere versprengte Soldaten und bildet eine Einheit, die er wahlweise „Kampfgruppe Herold“, „Standgericht Herold“ oder „Leibgarde Herold“ nennt. Mit ihr unternimmt er abenteuerliche Stoßtruppunternehmen gegen die herannahenden Alliierten. Man führt Frauen im Tross, der Alkohol fließt in Strömen. Die Einheit übernimmt das Emsland-Lager Papenburg, entmachtet die Lagerleitung und lässt zur Initiation 95 Gefangene erschießen, die Fluchtversuche begangen haben sollen. Willkürliche Hinrichtungen sind an der Tagesordnung. Als sich der Feind nähert, verschwindet Herold, der seine Einheit um 20 Gefangene aufgestockt hat, gen Norden. In Leer lässt er fünf Holländer als mutmaßliche Spione erschießen. Als ihn endlich am 30. April eine deutsche Marinestreife enttarnt, hat er über 200 Menschen umbringen lassen. Am 30. Mai wird er ein zweites Mal verhaftet und vor ein britisches Millitärgericht gestellt. „

Filmbestellung bei Amazon

Über die Geschichte der Emslandlager erfahren Sie mehr auf der Website des Dokumentations- und Informationszentrum Emslandlager (DIZ) .

Auch dort können Sie die DVD bestellen: Filmbestellung beim DIZ

Und jetzt komme ich in den klassischen Konflikt von Urheberrecht und Information. Ich überlasse es Ihnen, ob Sie den Film auf Youtube suchen.

25. April 2012 at 11:15 Hinterlasse einen Kommentar

Bodenständiges für Bücherwürmer: Tomaten selbst züchten

Wie so viele haben wir die holländischen Wassertomaten satt. Letztes Jahr hatten wir dann das Glück, eine wohlschmeckende Tomate von einem Hobbygärtner geschenkt zu bekommen. Und fanden bei einer Gartenausstellung  ein Prachtexemplar von Tomate, das nicht nur lecker aussah, sondern auch so schmeckte. Die wollten wir wieder genießen!

Es ist ganz einfach, selbst Samen zu ziehen und im nächsten Jahr reiche Ernte zu haben:

Einfach vorsichtig mit einem Teelöffel die Samen samt Glibber auf einige Lagen Küchenpapier schieben, mit den Fingern etwas auseinanderziehen und trocknen lassen. Gut trocknen lassen. Dann vorsichtig mit den Fingernägeln die einzelnen Samen abkratzen, in einen Briefumschlag füllen, trocken und dunkel lagern (und bei mehreren Sorten natürlich beschriften).

Die Samen sind mehrere Jahre keimfähig.

Ende Februar aussähen und auf die Fensterbank/ in Heizungsnähe stellen, dann die kräftigsten Pflanzen in einzelne Töpfe umpflanzen.  Mit einem Schaschlickspieß stützen.

Und alle Freunde und Nachbarn mit den restlichen Pflanzen beglücken, es sind vielleicht sehr viele 😉

Geeignet auch für Balkonbesitzer, nicht nur für Gärtner. Wichtig nur: Die Pflanzen sollten, wenn sie ab Mai draußen sind, ein Dach über dem Kopf haben, und sei es nur eine Plastikhülle und/oder Nähe der Hauswand.

Suchen Sie in diesem Jahr gezielt nach guten Tomaten, und dann können Sie auch in jedem Jahr von Neuem ein kleines Wunder beobachten …

15. April 2012 at 14:15 Hinterlasse einen Kommentar

Sonnige Ostern!

Nachdem wir heute morgen noch bei 4 Grad den Ofen angemacht haben, kommt jetzt die Sonne durch. Der Karfreitags-Vollmond lässt also trotz mieser Wettervorhersage auf einen Wetterwechsel hoffen.

Ich wünsche Ihnen und Euch allen ein schönes Osterfest mit Eiern vom Biobauern. Wer noch Rezepte für Biofarben sucht, wird hier fündig

 

6. April 2012 at 15:16 Hinterlasse einen Kommentar


Richtungswechsel Ebook und Taschenbuch

Tagebuch

Zufall/ Synchronizität

Das kann doch kein Zufall sein - als Taschenbuch und jetzt als Ebook

Spaziergang als Ebook

Schreiben Sie Ihre Biografie oder interviewen Sie Ihre Verwandten!

Spaziergang als TaBu

Auch ein schönes Geschenk!
April 2012
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Archive

Feeds