Archive for Februar, 2017

Lesung mit Anne Siegel in Bad Essen: Senora Gerta

Am Freitag, 10. März findet in der Wiehen-Buchhandlung eine spannende Lesung statt, die ich Ihnen wärmstens ans Herz legen möchte. Anne Siegel, erfolgreiche international arbeitende Journalistin und Autorin, stellt ihr neues Buch vor:

„Senora Gerta. Wie eine Wiener Jüdin auf der Flucht nach Panama die Nazis austrickste.“

senoragerta

Anne Siegel ist in engem Kontakt mit der 101 Jahre alten Gerta Stern, die immer noch in Panama lebt. Anne Siegels Lesungen sind ein Ereignis. Sie liest nicht einfach aus ihrem Buch, sondern erzählt spannend von der Entstehungsgeschichte, fügt Anekdoren an, unterhält ihre ZuhörerInnen mit wundervollem Humor.

Aus dem Klappentext:

„Spannender als jeder Roman: Die unglaubliche Lebensgeschichte der 100-jährigen Gerta Stern
Ein wahres Abenteuer von großer Liebe, grenzenloser Unerschrockenheit und selbstlosem Heldenmut: Gertas Leben verspricht Ruhm und Reichtum. Als Tochter einer der bekanntesten jüdischen Familien Österreichs avanciert die Schauspielerin zum IT-Girl im Wien der 20er-Jahre. Mit der Heirat des Profifußballers Moses Stern scheint ihr Glück vollkommen. Doch angesichts der wachsenden antijüdischen Stimmung beschließt das junge Paar, Österreich zu verlassen. In Hamburg warten sie verzweifelt auf das Eintreffen ihrer Visa nach Südafrika, da wird Moses verhaftet und in ein Konzentrationslager verschleppt.
Todesmutig marschiert Gerta ins Gestapo-Hauptquartier. Zu allem entschlossen setzt sie ein, was ihr geblieben ist: ihr Schauspieltalent! Während Moses schwer verletzt aus dem KZ freikommt, findet Gerta aus Versehen einen Komplizen, der sich nach außen als Nazi gibt. Herr Otto von der Shipping Company »Norddeutscher Lloyd« riskiert sein Leben, um Gertas und Moses‘ Flucht nach Panama vorzubereiten. Heute ist »Señora Gerta«, wie sie in Panama City ehrfürchtig genannt wird, die wohl quicklebendigste 100-Jährige der Welt. Und die Journalistin Anne Siegel hat ihr ein ungewöhnliches Geschenk gemacht: In monatelanger Recherche spürte sie die Identität des hochgewachsenen Deutschen auf, den Gerta nach ihrer erfolgreichen Flucht all die Jahre gesucht hatte.“

Anne Siegel hat es wieder einmal geschafft, eine interessante Frauen-Biografie zu schreiben, die einen einzelnen Lebensweg mit den Wirren der Weltgeschichte verknüpft – hier Deutschland, Österreich, Panama. Neben der Biografie einer bewundernswerten Senora Gerta mit ihren fast 101 Jahren erfährt man auch spannend aufbereiteten Geschichtsunterricht und lernt eine Menge über mutiges Altwerden.
Im Buch sind auch interessante (qualitativ hervorragend gedruckte) Fotos aus verschiedenen Zeiten und Orten. Das Buch ist neben dem spannenden Inhalt auch einfach ein ästhetisch schönes Buch, sehr schöner Einband, gut gebunden, gutes Papier, Schriftgröße angenehm groß (was ja oft nicht mehr selbstverständlich ist).
Anne Siegel gelang es übrigens dann auch noch mit gekonnter journalistischer Recherche, den bis dato unbekannten Retter von Gerta Stern, ihrem Mann und ihrem Schwager herauszufinden. Über ihre neuesten Entdeckungen dazu wird sie an diesem Abend berichten.

Wiehen-Buchhandlung Bad Essen, Freitag 10. März, 19.30 Uhr

Eintritt 8 Euro

Karten sind im Vorverkauf erhältlich.

Wiehen-Buchhandlung Tel. 05472- 1049

Mehr Informationen auf der Website der Buchhandlung und auf der Website von Anne Siegel

Hier können Sie die mittlerweile erschienene Ankündigung der Lesung im Wittlager Kreisblatt lesen.

27. Februar 2017 at 15:46


Richtungswechsel Ebook und Taschenbuch

Tagebuch

Zufall/ Synchronizität

Das kann doch kein Zufall sein - als Taschenbuch und jetzt als Ebook

Spaziergang als Ebook

Schreiben Sie Ihre Biografie oder interviewen Sie Ihre Verwandten!

Spaziergang als TaBu

Auch ein schönes Geschenk!
Februar 2017
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Archive

Feeds