Gedenkminute

24. Februar 2012 at 10:47 Hinterlasse einen Kommentar

Gestern Bei IKEA, der übliche nette Trubel, viele Mütter mit kleinen Kindern. Um 12 Uhr eine freundliche Durchsage mit der Bitte, an der bundesweiten Gedenkminute für die Opfer und Familien der Neonazi-Morde teilzunehmen.

Beeindruckende Stille. Berührend.

Wir waren angenehm überrascht, das in so einem umsatzorientierten Geschäft zu erleben.

Und ich dachte an die eine Hälfte meiner Familie, die auch aus südlichen Ländern kommt und nur deswegen in früheren Jahren Ablehnung erfuhr.

Advertisements

Entry filed under: 2012, Biografie, Erfahrung. Tags: , .

Hendrik Spiess im Schafstall Bad Essen Zu viele Bücher …

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Richtungswechsel Ebook und Taschenbuch

Tagebuch

Zufall/ Synchronizität

Das kann doch kein Zufall sein - als Taschenbuch und jetzt als Ebook

Spaziergang als Ebook

Schreiben Sie Ihre Biografie oder interviewen Sie Ihre Verwandten!

Spaziergang als TaBu

Auch ein schönes Geschenk!
Februar 2012
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829  

Archive

Feeds